Induktive Höranlagen

Beim natürlichen Hören kann man sich auf einen bestimmten Gesprächspartner konzentrieren, wenn im Raum gleichzeitig mehrere Gespräche stattfinden. Da dies Menschen mit Hörgeräten nicht möglich ist, gestaltet sich die Kommunikation in solchen Situationen oft schwierig.

Abhilfe schaffen hier Induktive Höranlagen, welche den Ton des Sprechers oder einer sonstigen Schallquelle direkt in das Hörgerät übertragen. Nebengeräusche und Raumakustik werden durch modernste Prozessortechnik weitgehend ausgeblendet. Deshalb kann man mit dieser Technik silbenrein und klar verstehen.

Wie funktioniert das? Um den stromdurchflossenen Leiter der Induktionsschleife baut sich ein Magnetfeld auf. Das über einen Loop-Verstärker eingespeiste Signal erzeugt ein schwaches, im Rhythmus der Sprache oder Musik pulsierendes Magnetfeld, welches über die im Hörsystem eingebaute Spule aufgenommen wird. Das Hörgerät muss dazu auf „T“ umgeschaltet werden – bei modernen Hörgeräten erfolgt dies meist automatisch.

Bild

 

Produktcode

Eigenschaften

 

SMARTLOOP

  • Reichweite ca 1m
  • keine Installation notwendig
  • handlich und tragbar
  • Batteriebetrieben
  • Geeignet für 1:1 Kommunikation und kleinere Besprechungsräume

CTC_120

  • Lieferung mit Loop-Pad und Schwanenhalsmikrofon.
  • Montage durch einen Fachmann notwendig
  • kann in die Umgebung integriert
    werden und bleibt nahezu unsichtbar.
  • Zur Integration kann auch nur der Loop-Verstärker bestellt werden (CLS_1).

CTC_121

  • Lieferung mit Grenzflächenmikrofon.
  • Lieferung mit Loop-Pad und Schwanenhalsmikrofon.
  • Montage durch einen Fachmann notwendig.
  • Kann in die Umgebung integriert werden und bleibt nahezu unsichtbar.
  • Zur Integration kann auch nur der Loop-Verstärker bestellt werden (CLS_1).

P_LOOP

  • IEC 60118-4 kompatibel für Räume bis 150m²
  • Koffer mit Rollen und Teleskopgriff
  • automatische Verstärkungsregelung
  • zwei XLR inputs für Mikrofon/line (Cannon)
  • RCA line input/output (Cinch)
  • LED Anzeige für Power, Eingangspegel und Loop

IR_1411

 
  • Kompakter IR Sender
  • all-in-one Modulator
  • 2 Watt 72-Dioden Emitter für kleine und mittlere Räume bis 600 m2
  • Betrieb mit zwei Monokanälen oder einem Stereokanal möglich
  • Trägerfrequenz 2.3 und 2.8 MHz
  • automatische Lautstärkeregelung
  • automatische Abschaltung

IRR_1

 
  • Drahtloser 2-Kanal Stereo Infrarotempfänger als Ergänzung zu Sender IR-1411
  • Mehrfach Empfangsdioden für höhere Empfindlichkeit
  • Bandbreite 2.3/2.8 MHz
  • aufladbarer Lithium Polymer Akku
  • Lautstärkeregler
  • In Verbindung mit den Neck-Loop NL90 werden Hörgeräte mit T-Stellung direkt unterstützt
  • mit Kopfhörern ist auch die Verwendung ohne Höreinschränkungen möglich

USB_5

 

Ladestation für bis zu 5 IRR-1 Empfänger


SM58_BLX4R

 

Das robuste drahtlose Mikrofon SHURE SM58 mit Empfänger BLX4R gibt Bewegungsfreiheit und bietet zudem die Möglichkeit, auch das Publikum miteinzubinden (Reichweite ca 90 m).


MIC_ST

 

Mit dem MIC_ST Mikrofon Sterilisator können Sie innerhalb von nur 5 Minuten 99,9% der Bakterien auf dem Gitterkorb des Mikrofons mit Hilfe der ION Desodorierungsfunktion entfernen. Pro Akku Ladung 5 mal verwendbar, Ladedauer ca 2 h. Lieferung mit USB-C-Ladegerät.


LISTENER

 

Mit dem Univox Listener ermitteln Sie den idealen Standort und testen die Anlage auf Funktionsfähigkeit.

  • Betrieb mit eingebautem Lautsprecher oder mitgeliefertem Kopfhörer
  • Überprüfung der Audioqualität, LED Anzeige der Feldstärke
  • Kompatibel mit allen Univox Induktionsanlagen

Für professionelle Ansprüche ist ein digitales Feldstärkemeßgerät lieferbar.


NL90

Univox Neckloop Umhängeschleife für Taschenempfänger

  • Kabel 70 cm
  • 3,5 mm Klinkenstecker
  • Widerstand: 28 Ohm
  • Gewicht: 35 g

SAFE_WAKE

Das Gerät weckt gehörlose Menschen nicht nur zur gewünschten Zeit, über das eingebaute Mikrofon werden akustische Alarme bemerkt und ebenfalls an das Vibrationskissen weitergegeben.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns! +43 732 27 37 00 oder fordern Sie weitere Informationen per E-Mail an.

© All rights reserved